• Dies und Das

    Mein turbulentes Jahr 2018

    Das Jahr fing zumindest aus organisatorischer Sicht gut an: Ich hatte nach unfassbar viel bürokratischem Aufwand und langer Wartezeit endlich einen Therapieplatz gefunden und begann mit meiner ersten Sitzung. Das bedeutete aber auch sehr viel Anstrengung. Alles wurde nochmal von vorne aufgerollt, so viel über Gefühle gesprochen, mein Verhalten wurde reflektiert und Symptome gedeutet. Zunächst war jede Therapiestunde eine tränenreiche Angelegenheit und danach brauchte ich erst einmal Stunden um mich davon zu erholen. Zu der Zeit schlief ich was das Zeug hielt, was mit meiner schnellen Erschöpfung nach Kleinigkeiten wie aufräumen oder Essen kochen zusammen hing. Anfang des Jahres überkam mich totale Panik sobald ich nur an Bahnhöfe dachte und…

  • Diagnose: Depressionen

    Wie fühlt sich eigentlich eine Depression an?

    Ich bin traurig! Ich versuche mich möglichst kurz zu fassen und das Thema vielleicht in mehreren Posts zu bearbeiten, weil da so viel dran hängt… In diesem Post möchte ich Einblicke in die Anfänge und die Gefühls- und Gedankenwelt während einer Depression geben. Das heißt natürlich nicht, dass es bei jedem genau so abläuft. Ich schildere euch das Ganze einfach mal aus meiner Sicht. Ich hatte damals nach den allerersten Panikattacken mit leichten Depressionen zu kämpfen, habe es aber mit Therapie und viel eigener Willenskraft relativ schnell da raus geschafft. Vor ca. einem Jahr dann der totale Rückschlag. Durch viel Stress und Konflikte auf der Arbeit haben die Panikattacken zugenommen…

  • Aller Anfang ist schwer

    Wie alles anfing… Teil 2

    Ich habe Angst! Teil II Ich kam im Herbst 2013 also aus Israel zurück nach Deutschland. Es fing schon am Flughafen an… Mein damaliger Freund hat mich überrascht, ich also eigentlich total euphorisch, froh meine Lieben wieder zu haben und vor allem froh, wieder festen Boden unter den Füßen zu haben. Doch schon im Auto auf dem Weg nach Hause war da dieses taube Gefühl im kleinen Finger und ein leichtes Kribbeln in der linken Gesichtshälfte, was mich nervös machte. Ich habe es erfolgreich auf den Flug und die Müdigkeit geschoben und bin schlafen gegangen. Nun waren Herbstferien und anlässlich des Geburtstags meiner kleinsten Schwester flogen wir mit der ganzen…

  • Aller Anfang ist schwer

    Wie alles anfing… Teil 1

    Ich habe Angst! Im Grunde genommen ist Angst eine physische Reaktion auf eine dir unbehagliche Situation. So empfinden es zumindest „normale“ Menschen… Was aber wenn die Angst ganz plötzlich und ohne Vorwarnung über dich hereinbricht? Dir die Füße wegzieht und dir das Gefühl gibt jeden Moment den letzten Atemzug getan zu haben? Tja, genau das sind dann Panikattacken. 2013 war mein „erstes Mal“ mit der Panik… Ich saß mit meiner Familie beim Essen und plötzlich passierte es: Ich habe mich furchtbar unwohl und kribbelig gefühlt, bin aufgestanden, weil ich irgendwie den Drang hatte schnell weglaufen zu müssen. Ich also in mein Zimmer gegangen und versucht herauszufinden was gerade mit mir…

  • Allgemein

    Hallöchen! :)

    Willkommen auf meinem Blog zum Thema Angst- und Panikstörung! Mein Name ist Julia, ich bin 22 Jahre alt und komme aus der Nähe von Düsseldorf. Vor ziemlich genau 5 Jahren wurde mir eine „Angst- und Panikstörung“ diagnostiziert. Auf diesem Blog möchte ich ebenfalls erkrankten Mut machen und nicht Betroffene daran teilhaben lassen, wie es sich mit so einer Krankheit (ja, es ist eine Krankheit) lebt und wie ihr vielleicht besser damit umgeht, wenn z.B. in eurem Umfeld jemand erkrankt ist. Oft wissen Menschen ohne Angst und Depressionen nämlich gar nicht wie sie sich verhalten sollen (was man ihnen auch nicht übel nehmen kann!) und wie sie am besten helfen können aus…